Familienfreundliches Festival – das Galgenberg Festival am 2. und 3. August

Aalen (wz). Bald ist es wieder soweit: Der Verein um das Galgenberg Festival veranstaltet bereits zum 19. Mal das beliebte Festival mit weltweit, überregional und regional bekannten Musikern. Los geht es am Freitag, 2. August, um 19.30 Uhr mit den vereinseigenen Musikern von Wien bis Weimar. Am Samstag, 3. August, treffen „Riders Connection“ aus Berlin, „Good Men Gone Bad“ aus Stuttgart und „Los Lobos“ (Los Angeles, USA) auf Aalens Open-Air Bühne am Alten Gaskessel-Gelände ein.

Los Lobos
So einzigartig, wie das Galgenberg Festival ist, so sind auch die Musiker und das Programm von „Los Lobos“ (siehe Bild) bei ihrer 45-Jahre Jubiläums-Tour. Die Musiker sind mit einer Vielfalt an Instrumenten unterwegs und über die Jahre fast ohne personelle Veränderungen auf den Bühnen zu sehen. Mit einer Mischung aus Blues, Folk, Rock´n´Roll und vielen Latino-Einflüssen begeistern „Los Lobos“ mit allen Hits aus den vergangenen Jahren weiterhin. Es empfiehlt sich, rechtzeitig Karten zu kaufen. Diese gibt’s hier: Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen in Aalen sowie Touristik Service Aalen und unter www.reservix.de.

Foto: Los Lobos

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Baumlehrpfad lädt zum Erkunden ein
Kreisimpfzentrum (KIZ) im Ostalbkreis startet am kommenden Freitag, 22. Januar
Virtueller Studieninfoabend an der Hochschule Aalen