Gesundheitskasse jubiliert Die AOK Ostwürttemberg feiert 15 Jubilare

Schwäbisch Gmünd, Aalen, Heidenheim (pm).  In einer Feierstunde ehrte die AOK Ostwürttemberg ihre langjährigen Mitarbeiter. Vier davon konnten auf eine 40-jährige AOK Zugehörigkeit zurückblicken: Gudrun Hägele, Margit Gehring Anneliese Niederberger und Klaus Köder haben im Jahr 1978 ihre Ausbildung bei der AOK begonnen.

In einer Ansprache dankte Josef Bühler allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die der AOK Ostwürttemberg so lange die Treue gehalten haben. „Das unsere AOK in der Region so erfolgreich ist, verdanken wir Ihnen, den Jubilaren, die sich jeden Tag wieder neu einbringen, um dies für den Kunden erlebbar zu machen.“

40-jähriges Jubiläum                                                                    
Gudrun Hägele
Margit Gehring
Anneliese Niederberger
Klaus Köder

25-jähriges Jubiläum
Andreas Breitweg
Elke Lay
Ingrid Grundler
Claudia Ebert
Verabschiedung
Waltraud Frank, Katharina Melzer

Foto (v.l.): AOK-Chef Josef Bühler Josef Bühler, Klaus Köder, Gudrun Hägele, Andreas Breitweg Waltraud Frank, Anneliese Niederberger, Margit Gehring, Elke Lay, Claudia Ebert und Katharina Melzer sowie Michael Svoboda, stv. Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg. Foto: pm

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

AOK DLRG Dietenhofen
„Sichere Schwimmer“
Das schlägt uns auf den Magen
Mit dem Rad zur Arbeit Ansbach
„Mit dem Rad zur Arbeit“