Großes Programm in Lehmingen

LEHMINGEN (RED). Am Sonntag, 7. Juli, feiert der Soldaten- und Kameradenverein Lehmingen und Lohe sein 100-jähriges Gründungsjubiläum. Nachdem am Samstag, 6. Juli, das Jubiläum mit einem feierlichen Festakt am Kriegerdenkmal und einem geselligen Abend im Zelt am Sportplatz mit den „Musikantenfreunden“ beginnt, eröffnet ein Festgottesdienst am Sonntag, um 9 Uhr, den zweiten Tag, der musikalisch von der Lehminger Blaskapelle umrahmt wird.

Mit einem bunten Kinderprogramm am Festplatz ist neben Kaffee und Kuchen für die großen, auch für die kleinen Gäste eine Menge geboten. Für den Abend schließlich konnte die Pfarrerband „Gut drauf“ zu einem stimmungsvollen Festabschluss ab 19.30 Uhr gewonnen werden. Der Erlös dieses Benefizkonzertes kommt der Krankenhaus-Seelsorge zu Gute

Mit einer eigens für das Jubiläum initiierten historischen Ausstellung möchten die Verantwortlichen ihre Besucher in die Zeit um die beiden Weltkriege einladen. „Unsere Ausstellung zeigt Geschichten von unserem kleinen Dorf und seinen Menschen. Interessantes aber auch Schreckliches gibt es zu entdecken. Wir möchten dazu beitragen, dass die Erinnerungen nicht verblassen und die Stimmen der Opfer nicht verstummen, sondern die Mahnung an den Frieden erhalten bleibt“ so Tobias Stark, Vorstand des Jubelvereins. Die Ausstellung findet im Bürgerhaus statt und ist während des Festbetriebs durchweg geöffnet.

Ein vielfältiges und interessantes Programm ist geboten, zu dem die Lehminger ihre Gäste herzlich einladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:       Der Soldaten- und Kameradenverein Lehmingen und Lohe lädt herzlich zu seinem Jubiläum ein.        FOTO:     privat

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Ausstellung Ansbacher Frauengeschichten
Sonderausstellung: Zeitgeschichte der Frankenheimer Landschaft – eine visuelle Historie…
Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli