„Helden?“ – Konzert mit dem AALEN Festival Orchester in der Stadthalle Aalen

Aalen (pm). Im Rahmen der diesjährigen Aalener Kulturwochen stehen am 3. Oktober zwei große Werke von Beethoven und Strauss auf dem Programm des AALEN Festival Orchesters unter der Leitung von Gero Wittich. Mit den „Metamorphosen“ von Richard Strauss und der „Eroica“, der berühmten dritten Sinfonie von Ludwig van Beethoven, bringt das AALEN Festival Orchester zwei Werke zu Gehör, die tief miteinander verbunden sind. Die Metamorphosen für 23 Solostreicher sind das Abschiedswerk des 81-jährigen Richard Strauss vor dem Hintergrund der menschlichen und kulturellen Verwüstungen durch den zweiten Weltkrieg. Ganz am Ende des ausdrucksstarken Werkes zitiert Strauss den Trauermarsch aus der „Eroica“: „In memoriam!“ notierte er unter diese letzten Takte. Beethovens „Eroica“ aus der napoleonischen Zeit nach 1789 revolutionierte die Musikgeschichte und ist nach eigenem Bekunden seine bedeutendste Sinfonie. Noch heute zählt sie zu Beethovens beliebtesten und meistgespielten Orchesterwerken.

INFO:

Dienstag, 3. Oktober, Stadthalle Aalen

Konzertbeginn 20 Uhr

Karten für das Konzert „Helden?“ sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich: Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen, Telefon 07361-52-2358 oder unter www.reservix.de.