Innovationspreis Ostwürttemberg Wettbewerb 2019 gestartet – jetzt auch für Start-ups

Region sucht ihre Talente und Patente

(pm). Erfindungsgeist, Kreativität und Talente sind wesentliche Motoren der Wirtschaftskraft in Ostwürttemberg.
Dahinter stehen Leistungen von Menschen dieser Region, die mit dem Innovationspreis Ostwürttemberg herausgestellt werden sollen.
Ab sofort können sich nun wieder die „Talente“ und „Patente“ der Region um den Innovationspreis Ostwürttemberg 2019 bewerben.
Neu ist, dass sich nun auch Gründer und junge Unternehmen bewerben können.

Der Preis ist mit insgesamt 8.000 Euro dotiert. Bewerbungen können bis 28. Februar 2019 bei der IHK Ostwürttemberg oder der WiRO eingereicht wer-den.
Teilnehmen können Einzelpersonen und Unternehmen mit Sitz in Ostwürttemberg, die im Jahr 2018 nationale oder internationale Preise/Auszeichnungen in den Bereichen „Wirtschaft und Verwaltung“ sowie „Bildung und Wissenschaft“ erhalten haben, Erfinder bzw. Inhaber eines Patentes, das im Jahr 2018 erteilt wurde. Teilnahmeberechtigt sind jetzt auch Gründer sowie junge Unternehmen bis maximal fünf Jahre nach Gründung.

Die Preisverleihung findet im Juli 2019 statt.
Alle Wettbewerbsteilnehmer erhalten dabei eine Anerkennungsurkunde und werden in einer Dokumentation gewürdigt.

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen gibt es bei der IHK Ostwürttemberg Tel. 07321 324-137,
bei der WiRO,
Tel. 07171 92753-0,
bei den Kreissparkassen Heidenheim und Ostalb oder im Internet unter

www.talente-und-patente.de
.

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

IHK Ostwürttemberg „Comedy macht Schule“ Comedian Osman Citir in Heidenheim und Aalen-Wasseralfingen
8. Forum Bildungspartnerschaften Netzwerke sind der Schlüssel zum Erfolg Schul- und Wirtschaftsvertreter im Austausch
Projektstudie der IHK Ostwürttemberg