POL-AA: Ostalbkreis: Brand bei holzverarbeitendem Betrieb

Aalen (ots)

Rosenberg: Ein Verletzter und hoher Sachschaden nach Brand

Am Montagabend, gegen 19:09 Uhr, kam es in der Halle eines großen holzverarbeitenden Betriebes in Rosenberg zum Brand einer Papiermühle. Verantwortlich hierfür dürfte ersten Ermittlungen zufolge ein Metallteil gewesen sein, welches aus bislang ungeklärter Ursache in die Papiermühle gelangte. Ein 54-jähriger Mitarbeiter wurde beim Versuch, das Feuer zu löschen, leicht verletzt und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehren Rosenberg und Jagstzell, welche mit 6 Fahrzeugen und 55 Einsatzkräften vor Ort waren, benötigten mehrere Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Eine Brandwache wurde vor Ort eingerichtet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache wurden durch das Polizeirevier Ellwangen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen-Führungs- und Lagezentrum/PvD-Böhmerwaldstraße 2073431 AalenTelefon: (49) 7361/5800E-Mail: Aalen.pp@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell