Freibad Spiesel; Freibad

Sommerferienkarte für Aalener Freibäder – Spiesel öffnet am 1. Mai

Aalen (wz). Für die diesjährige Freibadsaison haben die Stadtwerke Aalen ein besonderes Angebot für die Schülerinnen und Schüler im Angebot.
So bieten die SWA als Betreiberin der Aalener Bäder erstmals eine Sommerferienkarte an. Schüler einschließlich der Abschlussjahrgänge können für 39 Euro (Berufschüler zahlen 49 Euro) während der kompletten Sommerferien (27. Juli bis 10. September) ohne Einschränkungen die Aalener Freibäder Spiesel und Unterrombach sowie das Aalener Hallenbad besuchen. Kinder, die erst im September eingeschult werden, können das Angebot ebenfalls nutzen. „Mit dem Sommerferienticket möchten wir gezielt die Aalener Freibäder in den Mittelpunkt der Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen rücken. Insbesondere Daheimgebliebenen bietet sich damit eine echte Urlaubsalternative zu einem attraktiven Preis“, so SWA-Geschäftsführer Christoph Trautmann.
Die diesjährige Freibadsaison in Aalen startet mit der Öffnung des Freibad Spiesel am 1. Mai. Das Freibad Unterrombach, welches komplett mit Sonnenenergie beheizt wird, öffnet am 20. Mai. Beide Freibäder werden mindestens bis zum 10. September geöffnet sein. Der Vorverkauf der Saisonkarten startete bereits am 11. April – im Hallenbad oder online. Auch für diese Saison werden wieder Saison- und Mehrfachkarten angeboten. Der Vorverkauf der Saisonkarten startet bereits am 11. April.
Wer bis einschließlich 30. April eine Saisonkarte (für die grundsätzlich ein Lichtbild benötigt wird) kauft, erhält zusätzlich zum Ticket ein Handtuch sowie wahlweise eine Poolnudel oder einen Wasserball.
Sommerferienkarte nur online erhältlich
Erhältlich ist die Sommerferienkarte nur online über den Webshop der Stadtwerke Aalen unter www.sw-aalen.de unter Bäder & Freizeit. Dabei können Eltern und Großeltern die Sommerferienkarte auch für ihre Kinder und Enkel kaufen. Im Bestellprozess lässt sich der Name des Schülers eintragen. Im Anschluss erhalten die Käufer das Ticket per E-Mail zugeschickt. Zum Nachweis muss neben dem Ticket auch ein Schülerausweis beim Eintritt vorgezeigt werden. Der genaue Verkaufsstart wird noch bekannt gegeben.
Bäderteam sucht Verstärkung

Die Stadtwerke Aalen suchen auch weiterhin Verstärkung für das Bäderteam. Dabei werden sowohl Saisonkräfte als auch fest angestellte Mitarbeiter gesucht. Interessierte können sich gerne unter karriere@sw-aalen.de melden. Weitere Details gibt es im Karrierebereich auf der Stadtwerke-Webseite.

Im Spiesel startet am 1. Mai die diesjährige Freibadsaison. Für Schüler gibt es erstmals im Sommer eine besondere Aktion, für 39 Euro kann man dann die ganzen Ferien über in die Aalener Freibäder. Foto: Georg Lindner

Ähnliche Beiträge

Mitteleuropapappelapapp
Eröffnung Sozialberatungszentrum der Stadt
Rotary Club Aalen-Limes spendet Essen und arbeitet mit in der Vesperkirche