Tanzmetropole Neustädtlein

Großer Revival Tanzabend mit den Top-Bands von damals: Aus „Original in the Mood Quintett“ aus Bopfingen und den „Thunderbirds“ aus dem Raum Ellwangen wurde „New Casablanca“. Am Freitag, 29.03.19 spielen sie auf der Bühne der Tanzmetropole.

 

(pm). 1968 wurden sie Bundessieger der Amateure, ein Meilenstein in der erfolgreichen Karriere des Original in the Mood Quintett. Als Fritz Meiser diese Spitzen-Band im April 1970 das erste Mal live in Lauchheim erleben durfte, war ihm klar, diese Band so schnell wie möglich auch für den Rosensaal in Neustädtlein mit dem gemütlichen Tirolerkeller engagieren zu müssen. Der erste freie Termin: erst ein halbes Jahr später, am zweiten Weihnachtsfeiertag 1970. Aber das Warten hat sich gelohnt. Fritz Meiser: „Ich erinnere mich noch genau: wie immer war Einlass um 18.30 Uhr und die Fans dieser Top-Band warteten schon ungeduldig bis auf die Straße. Bereits 45 Minuten später musste wegen Überfüllung geschlossen werden!“

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und eine Wiederholung ließ nicht lange auf sich warten. Das zweite Mal trat das Original in the Mood Quintett somit am Mittwoch den 21. März 1973 live in Neustädtlein auf. Dies war der Abend, an dem die Mittwochs-Party geboren wurde. 28 Jahre lang gehörte sie zu den absoluten Event-Highlights der Region und zog jeden Mittwoch fast so viele Gäste an wie eine Samstags-Veranstaltung. Auch die Thunderbirds standen zu dieser Zeit oft auf der Bühne der Rose und begeisterten mit ihren unvergesslichen Live-Auftritten die Massen.

Erleben Sie am 29.3.2019 eine Tanzparty, an der Sie sich über 40 Jahre zurückversetzt fühlen dürfen. Unter dem Namen „New Casablanca“ präsentieren sich die Top-Bands dieser Zeit, damals wie heute 100% live! Alle Gäste – von früher wie von heute – sind herzlich eingeladen, diesen einmaligen Abend zu feiern.

Wenn Sie sich auch kulinarisch wie damals verwöhnen wollen, dann können Sie das direkt im Saal mit Schaschlik, Schnitzel und Bratwürsten mit Kartoffelsalat – nach Großmutters unvergesslichem Rezept zubereitet – tun. Ab 19 Uhr wird dann zu einem Sektempfang in der Tanzmetropole geladen und pünktlich um 20 Uhr startet die legendäre Live-Musik auf der Bühne.

Um 19.00 Uhr öffnet die Tanzmetropole ihre Türen.

Reservierungen und weitere Informationen unter Tel.: 07962 – 428. www.tanzmetropole.de

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

„Gastlichkeit aus Leidenschaft“ – Interview mit Armin Meiser über das neue Meiser Design Hotel in Dinkelsbühl
Bayerische Weltmusik der Extraklasse mit „Luz Amoi“ am 17. Mai
„Die Unfassbaren – Zauberei und Hypnose“