VRMobile; Solitude; VR-Bank Ostalb

Zwei VRmobile gespendet

OSTALB (LIND). Zwei soziale Einrichtungen in der Region können sich freuen: Sie haben Fahrzeuge gespendet bekommen und können dadurch in Zukunft pflege- und hilfsbedürftige Menschen besser versorgen. Freuen können sich natürlich die Menschen, die von der Samariterstiftung und der Wohnungslosenhilfe der Caritas Ostwürttemberg betreut werden. Doris Liebe (stv. Pflegedienstleitung der Samariterstiftung) nahm am 19. Juli auf Schloss Solitude in Stuttgart einen VW-up in Empfang und Hannah Elbert (Sozialpädagogin der Wohnungslosenhilfe) konnte mit einem VW Caddy nach Hause fahren. Die VR-Mobile stehen diesen Institutionen auf Leasingbasis für drei Jahre zur Verfügung. Zudem unterstützt die VR-Bank drei Institutionen bei der Übernahme der Fahrzeuge aus dem Jahr 2015 mit einer Zuspende von jeweils 1.000 Euro. Insgesamt hat die VR-Bank Ostalb sozialen Einrichtungen in der Region seit 2008, dem Beginn dieser schönen Aktion, 45 VR-Mobile auf Leasingbasis zur Verfügung gestellt, die im VR-Geschäftsgebiet im Dienst der guten Sache unterwegs sind. Finanziert wird die Spende aus dem Spendentopf des Gewinnsparens der VR-Bank Ostalb. Mit der Spende der VRmobile beteiligt sich die VR-Bank Ostalb an einer Aktion der baden-württembergischen Volksbanken und Raiffeisenbanken, die in diesem Jahr insgesamt 114 VRmobile an gemeinnützige Pflege- und Sozialdienste in ganz Baden-Württemberg spenden. Bei der Großveranstaltung in Stuttgart hat Schirmherr Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg, die Fahrzeugschlüssel überreicht. Seit 2008 haben baden-württembergische Volksbanken und Raiffeisenbanken damit insgesamt 1.167 VRmobile gespendet.

VRMobile; Solitude; VR-Bank Ostalb

Vor dem Schloss Solitude: zwei VR-Mobile mit ihren stolzen Besitzerinnen sowie Veronika Goldbach (VR-Bank Ostalb) in der Mitte.

Foto: VR-Bank Ostalb

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Allgäuer Musikanten in Niederstotzingen – Gartenfest mit Tradition
Biber an der Brenz – Aktion am Brenz-Lernort „Biberbau“
Michael Mönch jetzt im Vilotel Oberkochen – vom Schloss ins Design gewechselt