Benefizkonzert in der ev. Stadtkirche Bopfingen

Bopfingen (wz). Der Lions Club Ostalb-Ipf lädt ein am zweiten Adventssonntag zum 17. Benefizkonzert mit den „St. Michael-Chorknaben aus Schwäbisch Gmünd“ um 17.00 Uhr in der ev. Stadtkirche St. Blasius. Der international bekannte Knabenchor, mit rund 35 aktiven Sängern im Alter von 7 bis 27 Jahren, tritt erstmals in Bopfingen auf. „Singe zur Ehre Gottes, Dir und den Menschen zur Freude“, lautet das Motto der Sänger. Der Chor hat sich sein Renommee bei nationalen und internationalen Wettbewerben erarbeitet. Unter der Leitung von Moritz Tempel singt das Ensemble Chor-Literatur aller Epochen und Stilrichtungen. Die Chorknaben werden von jungen Stuttgarter Kammermusikern begleitet, die bei „Jugend musiziert“ Bundespreise erhielten. Der Erlös des Wohltätigkeitskonzerts kommt Waisenkindern und Aktionen zugute, die anderen Menschen Chancen und Perspektiven eröffnen. Spenden gehen in die Dritte Welt, nach Mosambik, wo der Lions Club zwei Vorschulen mit 100 Kindern im Alter zwischen drei und sechs Jahren unterhält. Für das Ganztagsangebot werden die Kinder von vier Erzieherinnen bzw. Lehrkräften und einem Schulleiter betreut, plus zwei Köchinnen, die den Kindern ein warmes Mittagessen zubereiten. Im Inland unterstützen die Lions an unseren Schulen Präventionsprojekte der Kinder und Jugendlichen, die lernen sollen, ihr Leben ohne Suchtmittel und Gewalt zu meistern. Der Eintritt ist frei. Stattdessen bitten die Lions am Ende des Konzerts um eine Spende für die vielseitigen Hilfsaktionen.

Foto: Lions Club Ostalb-Ipf

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aalener Sinfonieorchester lädt zu drei Adventskonzerten
Europa-Weihnachtsbaum im Landratsamt
Original Torwart-Handschuhe von Manuel Neuer