Wassertrüdingen, Akazien, Gartenschau, Baumpflanzung

Drei Akazien für die Gartenschau

WASSERTRÜDINGEN (RED). Die Altstadtfreunde aus Wassertrüdingen unterstützen die Wassertrüdinger Gartenschau der Heimatschätze mit einer Baumpatenschaft.

Drei Bäume, rosa-blühende Akazien, hat der Verein gesponsort und bei einem Pressetermin auch gleich begutachtet. Dekan und erster Vorstand des Vereins Hermann Rummel freute sich darüber, dass sich der Vereinsvorstand für die Unterstützung der Gartenschau mit Bäumen eingesetzt hat. Nun müssen die Altstadtfreunde nur noch ein wenig Geduld haben, bis sie ihre „Zöglinge“ auf der Gartenschau in voller Pracht bewundern können.

Die Bäume haben direkt am Regionalpavillon im neuen Stadtgarten einen Platz gefunden. Hier werden zudem die Boccia-Bahn, ein Rosenbeet und das begehbare Luftbild auf die Besucher warten.

Die Gartenschau Wassertrüdingen sucht immer noch nach Firmen, Vereinen oder Einzelpersonen, die gerne eine Baumpatenschaft übernehmen würden. Bei Interesse können Sie sich bei Beatrix Getze unter getze@wassertruedingen2019.de oder unter 0 98 32 / 7 08 60 03 melden.

 

 

Bildunterschrift:      Die Vorstandsmitglieder sowie der Bürgermeister haben Hand angelegt und den drei neuen Bäumen noch etwas Erde spendiert.      FOTO:     privat

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Nördlingen, USA, Kalifornien, Schüleraustausch, Gastfamilien
Stipendiatin aus den USA zu Gast
Oettingen, Fairtrade, Aktive, Bibliothek
Mehr Fairtrade-Aktive in Oettingen
Ralph Brinkhaus, Ulrich Lange, Nördlingen, Schrannensaal, CDU/CSU
Ralph Brinkhaus zu Gast in Nördlingen