Faires Frühstück im Platen Gymnasium – Faire Schulen stehen im Mittelpunkt

Ansbach (pm). Die Steuerungsgruppe Fairtrade lädt am 23. September 2023 zu „Ansbach frühstückt regional & fair“ ein. Das Faire Frühstück, welches im Rahmen der bundesweiten Fairen Wochen stattfindet, findet dieses Jahr von 10 bis 12 Uhr im Platen Gymnasium statt. Es gibt ein Frühstücksbuffet mit regionalen und fair gehandelten Lebensmitteln, das vom CVJM Weltladen und vom Unverpackt-Laden betreut wird. Zudem liefert das Duo Dittl & Filsner die musikalische Umrahmung. Thematisch stehen in diesem Jahr die drei fairen Schulen in Ansbach im Mittelpunkt. Das Platen Gymnasium und sein engagiertes P-Seminar Fairtrade übernehmen die Rolle des Gastgebers, die Städtische Wirtschaftsschule stellt ihre fairen Übungsunternehmen vor und die Evangelische Schule wird Kuchen backen. Neu in diesem Jahr wird ein Bereich für Kinder sein, mit verschiedenen Spielmöglichkeiten und Kinderschminken. Für das Frühstück wird um Spenden gebeten, die an INKOTA-netzwerk e.V. gehen. Ziel des Vereins ist es, auf globale Missstände aufmerksam zu machen. Zudem unterstützt der Verein Menschen im Globalen Süden vor Ort in verschiedenen Projekten, z.B. in Ländern wie El Salvador, Ghana, Indien oder Nicaragua.

Bilduntertext: Im Bild sehen Sie die Steuerungsgruppe; sitzend von links: Martin Berberich, Sarah Robinson, Sabine Stein-Hoberg, Marianne Springer und stehend von links: Friedmann Seiler, Jan Schulte, Julia Linke, Lisa Dänzer, Anne Ziegler. Fotograf: Stefan Guggenberger