Neue Förderperiode für Fachkurse am Graduate Campus

Aalen (pm). Wer sich im Zeitraum von September 2023 – August 2024 beruflich weiterbildet und einen Fachkurs aus dem Zertifikatskurs-Programm des Graduate Campus Hochschule Aalen besucht, kann sich über Zuschüsse von bis zu 70 % auf die reguläre Kursgebühr freuen. Möglich wird die Ersparnis durch staatliche Fördergelder, die das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) Plus für die Fachkursförderung bereitstellt. Ziel eines Fachkurses ist der Erwerb, Erhalt oder die Erweiterung von beruflichen Fähigkeiten und Kompetenzen auf akademischem Niveau.  Bei der Kursauswahl werden die Besonderheiten des regionalen Arbeitsmarktes sowie die Verbesserung von Beschäftigungs- und Bildungschancen berücksichtigt. Mit der finanziellen ESF-Förderung reduzieren sich die Kursgebühren für die Teilnehmenden auf 1.120 EUR anstatt 1.600 EUR. Wenn die Person über 55 Jahre alt ist sogar auf 480 EUR. Für alle Fachkurse aus den Themenbereichen Brennstoff & Wasserstoff, Elektromobilität und Autonomes Fahren beträgt die Kursgebühr mit der finanziellen Förderung 980 EUR und 420 EUR pro Kurs für über 55-Jährige. Die ESF-Förderung richtet sich an alle Weiterbildungsinteressierten aus Baden-Württemberg und kann unkompliziert in wenigen Schritten beantragt werden.

Weitere Informationen zur ESF-Förderung unter www.graduatecampus.de.

Foto/Titel: Fotograf: Sandro Brezger für Graduate Campus

 

Über den Graduate Campus Hochschule Aalen GmbH:

Die Identifikation von neuen Themen und die Herausforderungen des digitalen Wandels sind bei uns von zentraler Bedeutung. Als Weiterbildungseinrichtung der Hochschule Aalen bieten wir ein umfangreiches akademisches Weiterbildungsangebot in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik an. Dies reicht von kurzen Weiterbildungsformaten bis hin zu berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudienangeboten für Professionals, die Studium und Beruf verbinden möchten. Zudem konzipieren und produzieren wir digitale Lehr- und Lernmaterialien zur Unterstützung der digitalen Lehre für uns und für andere.

 

Berufsbegleitende blended-learning Bachelor- und Masterstudienangebote

Unser berufsbegleitendes Studienangebot ist ein Mix aus Vor-Ort-Präsenz, Online-Vorlesungen und hochwertigen geleiteten digitalen Lerneinheiten, die im Selbststudium erarbeitet werden. Studierende lernen mit dem cloud-basierten State-of-the- Art Lernmanagementsystem „Canvas“, das an den weltweit erfolgreichsten Universitäten verwendet wird. Der persönliche Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden steht im Mittelpunkt und bietet eine gute Gelegenheit zur Erweiterung des beruflichen Netzwerks. Die Studierenden bilden von Beginn an Lerngemeinschaften und Freundschaften, die auch nach Abschluss weiter bestehen und die durch regelmäßige Alumniaktivitäten vertieft werden. Ein Auslandsstudienmodul ist in der Regel Bestandteil aller Studienangebote und fördert neben den fachlichen Kompetenzen die Erweiterung interkultureller Fähigkeiten. Wenn die pandemische Lage es zulässt, bieten wir auch Auslandmodule an.

Für jedes Studienangebot gibt es eine persönliche Ansprechperson, die Studierende professionell betreut und als „One-Stop-Office “ bei allen Fragen rund ums Studium zur Verfügung steht.

Wir vereinen die berufsbegleitenden Studienangebote der Hochschule Aalen, der Graduate School Ostwürttemberg und des Graduate Campus und bieten damit interessierten Fach- und Führungskräften die Möglichkeit, neben dem Beruf neue Qualifikationen zu erwerben, um damit den wirtschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen. Die Kooperationen mit neun baden-württembergischen Hochschulen und vielen internationalen Partnerhochschulen vernetzen uns über die Hochschule Aalen hinaus und bringen ein hohes Maß an Expertenwissen in unsere Weiterbildungsangebote.

 

Akademische berufliche Weiterbildung

Unser Weiterbildungsangebot umfasst verschiedene Kursformate, von kurzen on-demand E-Learning Kursen über Live-Online Kurse bis hin zu umfangreicheren Zertifikatskursen und Kurzstudienangeboten. Ausgewählte Zertifikatskurse werden durch die Agentur für Arbeit oder den Europäischen Sozialfonds finanziell gefördert.

 

Akademische Weiterbildung für Unternehmen

Die Inhalte aller Studienmodule und Zertifikatskurse können von Unternehmen auch als Inhouse-Schulungen gebucht werden oder customized auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten werden.

 

Digitales Lernen

Die Einbindung von hochwertigen digitalen Lehr- und Lernmaterialien ist Kernbestandteil unserer Weiterbildungsangebote. Zudem beraten wir Lehrende und Unternehmen zu didaktischen Gestaltungsmöglichkeiten und Methoden des digitalen Lernens und unterstützen bei der Umsetzung und Konzeption von digitalen Lehr- und Lernmaterialien. Mit unserer on-demand Plattform LEARNIAC für können E-Learning Kurse zeit- und ortsunabhängig absolviert werden.

Zertifizierung

Der Graduate Campus ist zertifizierter Bildungsträger. Als Teil der Hochschule Aalen stehen wir zudem mit allen Studienangeboten unter dem systemakkreditierten Dach der Hochschule Aalen.