Freibad Spiesel schließt am 1. September – 60.000 Besucher waren schon hier

Aalen (wz). Aufgrund der anstehenden Sanierungsarbeiten, endet die Freibadsaison im Spiesel früher als in den Vorjahren. Letzter Badetag ist Sonntag, 1. September. Am Sanmstag, 31. August, findet im Spiesel die lange Badenacht statt mit verlängerter Öffnungszeit bis 21.30 Uhr. Badegäste können an diesem Tag bis in die Abendstunden schwimmen. Die Freibäder Hirschbach und Unterrombach sind weiterhin geöffnet. Am vergangenen Wochenende konnte das Spiesel zudem die 60.000-Besucher-Marke in dieser Badesaison knacken. Emma Walter war die 60.000. Besucherin in diesem Jahr.

• Das Bild zeigt v.l. Beate Weinschenk (Rettungsschwimmerin, SWA), Richard und Emma Walter sowie Holger Rathgeb (Betriebsleiter Freibad Spiesel, SWA).
Foto: Stadtwerke Aalen

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aus Liebe zur Musik – Aalener Sinfonieorchester veröffentlicht Online Musik-Projekt
Ellwangens Beste Seiten – bei Nacht: Einkaufsführer in der dritten Auflage erschienen
Bläse: Bis Ende März werden alle Heime durchgeimpft sein