Integrative ARCHE in Dischingen bietet 2019 vielseitiges Programm

Dischingen(pm). Die Aktion „Freunde schaffen Freude e.V.“ hat mit einer Reihe von Veranstaltungsprojekten wie  Monatstreffs in drei Städten, Gebetskreis, Singen mit Pastoralreferentin Regina Poppel, Kultur in der ARCHE mit namhaften Kabarettisten und Musikern (www.kultur-in-der-arche.de) ein vielseitiges Programm anzubieten. Zum 2. Mal gibt es auch wieder einen Tiersegnungsgottesdienst bei der ARCHE am 15. Juni bei der ARCHE in Kooperation mit der Katholischen Kirchengemeinde unter Mitwirkung des Musikvereins Dischingen.

Auch das Programm für die inklusiven ARCHE-Sonntage bietet neben Caféhaus-Bewirtung jeweils ab 14 Uhr beste Unterhaltung.

Nach dem Januar-Auftakt mit Blues und Balladen mit Werner Dannemann und Freunden begeistert am 10. Februar eine ABBA-Tanzshow mit Anni, Lena und Uschi, bekannt durch ihre Auftritte im Kirr-Royal in München. Am Faschingssonntag, 3. März  gibt’s das „Närrische Miteinander“ mit Teilnahme am Gaudiwurm durch Dischingen unter dem FsF-Motto „Wir tanzen aus der Reihe!“; das beste Nana Mouskouri-Double aus München, bekannt durch Funk und Fernsehen bringt am 14. April nicht nur „Weiße Rosen aus Athen“ sondern musikalische Sträuße nach Dischingen; Zum Muttertag unterhält traditionell am 12. Mai die Musikantenfamilie Popp; am 9. Juni führen Vera Kreisel und ihr Therapiehund Carlchen vor, was alles an Hilfreichem in so einem Vierbeiner steckt; im Juli pausiert man anlässlich des Marktfestes in Dischingen;  der Abschluss der inklusiven Kinderferienfreizeit (2.-4.8.)  wird am 4. August unter dem Motto „Manege frei!“ präsentiert; zum großen Sommertreffen für Daheimgebliebene am Härtsfeldsee am 12. August gibt es wieder eine musikalische Überraschung; zum 8. September lädt man die Macher des Bächinger Mooseums ein; am 13. Oktober gehört die kleine Bühne musikalischen Oldies; am 1. November stärkt man sich zuerst an „Schlachtplatte“, bevor Oliver Hess und die „Häckl Buam“ den Saal zum Beben bringen; am 8. Dezember gibt es Mitglieder-Ehrungen mit Advents- und anderer Stimmung. Zum 36. Mal laden die „Freunde“ zu einer familiären Heilig –Abend – und Silvesterfeier ein.

Vorsitzende Inge Grein-Feil betonte, dass zu sämtlichen ARCHE-Veranstaltungen alle interessierten Mitbürger eingeladen sind, man sich um Kinderbetreuung bemüht und „Hausmusikuss“ Wolfgang Klaschka am Keyboard und Akkordeon gute Laune verbreitet.

 

Bei den ARCHE-Sonntagsbegegnungen wird um Platzreservierung gebeten, jedoch ist der Eintritt frei. Die „Freunde“ bitten bei einer „Hutsammlung“ um eine Spende für ihre zahlreichen Hilfsaktionen.

Nähere Informationen unter 07327-5405

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Nana begeisterte in der integrativen Arche Dischingen
Einladung zum Alphornkonzert nach Dischingen
Schwäbischer Frühschoppen