Tannhausen Lernort Bauernhof

Neuer Lernort Bauernhof

TANNHAUSEN (WZ). Als neuer „Lernort Bauernhof“ im Ostalbkreis hat sich der Ausbildungsbetrieb Agrar & Energie Bosch in Tannhausen qualifiziert. „Lernort Bauernhof“ heißt Lernen mit allen Sinnen, praxisnah und spannend. In altersgerechten Projekten gewähren Bachelor of Science Judith Krauß und Diplom-Agraringenieurin Katja Abele einen realen Einblick in die heimische Landwirtschaft. Auf dem modernen Aussiedlerhof mit Schweinezucht, Biogasanlage und Ackerbau dürfen Kinder und Jugendliche selbst mit anpacken und lernen somit auch den Wert regionaler Lebensmittel schätzen. Anmelden können sich Schulklassen für einen Hofbesuch direkt bei Lernort Bauernhof-Betrieben. Alle Anbieter von „Lernort Bauernhof“ im Ostalbkreis mit ihrem Angebot für Kindergärten, Schulklassen, Kindergeburtstagen oder Hofführungen sind im Regionalvermarkterportal des Ostalbkreises veröffentlicht unter www.regionalvermarkter-ostalb.de, Menüpunkt „Lernort Bauernhof“ oder im Landesportal unter www.lob-bw.de

Bildunterschrift v. l.: Der Kreisvorsitzende des Bauernverbandes Ostalb, Hubert Kucher, überreichte kürzlich das Hofschild von „Lernort Bauernhof“ an Judith Krauß und Katja Abele vom Betrieb Agrar & Energie Bosch. Foto: Landratsamt Ostalbkreis

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Bläse: Bis Ende März werden alle Heime durchgeimpft sein
Kreisimpfzentrum (KIZ) im Ostalbkreis startet am kommenden Freitag, 22. Januar
Virtueller Studieninfoabend an der Hochschule Aalen