Prof Dr. Marcel Sailer wird Studiendekan des Studienfachbereichs Gesundheit der DHBW Heidenheim

Der Örtliche Hochschulrat der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim ernannte Prof Dr. Marcel Sailer zum Studiendekan des Studienfachbereichs Gesundheit. Somit verantwortet er nun das Lehrangebot und die Studienfachberatung dieses Fachbereichs.

(pm). „Als Studiendekan möchte ich dazu beitragen, die Akademisierung aller Gesundheitsberufe weiter zu vertiefen. Eine vollständige und umfassende Gesundheitsversorgung kann nur durch eine fachlich kompetente, interprofessionelle Zusammenarbeit funktionieren“, erklärt Sailer seine Ziele. Der Standort Heidenheim sei seit 2013 Vorreiter in der Akademisierung. Diese möchte er strukturell und inhaltlich nachdrücklich fördern. „Einige Gesundheitsberufe befinden sich erst auf dem Weg zur Akademisierung. Auch hier möchte ich den Standort aktiv unterstützen und unser bestehendes und bewährtes Angebot weiterentwickeln“, sagt Sailer.

Prof. Dr.-Ing. Dr. Rainer Przywara, Rektor der DHBW Heidenheim  und Prof. Dr. Andreas Mahr, Prorektor der DHBW Heidenheim, beglückwünschten den künftigen Studiendekan. „Mit Prof. Dr. Marcel Sailer sehen wir unsere Hochschule für die Herausforderungen, die es in der Gesundheitsbranche zu bewältigen gibt, gut aufgestellt.“

Prof. Dr. Marcel Sailer leitet seit 2013 den Studiengang „Angewandten Gesundheitswissenschaften“, heute „Angewandte Gesundheits- und Pflegewissenschaften“. Seit 2017 ist er ebenfalls Studiengangsleiter der „Angewandte Hebammenwissenschaften“ an der DHBW Heidenheim. Sailer ist gelernter Krankenpfleger, studierte in Freiburg sowie Boston und promovierte an der Universität Ulm.

Foto: pm

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Krönender Studienabschluss in einer der schönsten Bibliotheken weltweit
Studierende erarbeiten frische Konzeptideen für Unternehmen und Einrichtungen in der Region
Neuer Studiengang startet ab Oktober an der DHBW Heidenheim