WochenZeitung Altmühlfranken, Weißenburg, FOSBOS

Raiffeisenbank unterstützt FOSBOS Weißenburg

WEISSENBURG (RED). Mit einer Spende in Höhe von 400 Euro unterstützt die Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen die pädagogische Arbeit an der FOSBOS Weißenburg.

Der neue Lehrplan plus, der seit September 2017 an der FOSBOS Einzug gehalten hat, fordert von den Schülern zunehmend, dass sie im Rahmen von Referaten, Vorträgen und Seminaren tätig werden. Das persönliche Auftreten der Schüler wird dabei bewertet und fließt auch in die Abiturnote ein.

Um die Schüler besser auf solche Referate und Vorträge vorbereiten zu können, wünschten sich die Lehrkräfte eine moderne Videokamera, mit deren Hilfe die Schüler schon bei den ersten Referatsversuchen aufgenommen werden und dadurch in nachhinein ein besseres Feedback zu ihrem Auftreten erhalten können.

Darüber hinaus wird die Kamera auch im Wahlpflichtfach „Szenisches Gestalten“ eingesetzt werden.

Die Raiffeisenbank wollte diesen sinnvollen pädagogischen Ansatz gerne unterstützen und überbrachte als Zuschuss zur Beschaffung der Kamera einen Scheck über 400 Euro. Fachbetreuer Benjamin Reinhard zeigte sich hocherfreut über die Zuwendung und ist sich sicher, dass die Kamera einen sinnvollen Einsatz im Unterricht erfahren wird.

Bildunterschrift: (v.r.) Schulleiter Klaus Drotziger, Jürgen Kraft von der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen, Fachbetreuer Benjamin Reinhard, Stellvertretender Schulleiter Walter Ott mit dem Scheck und der neuen Kamera. Foto: FOSBOS

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

WochenZeitung Altmühlfranken, Göppersdorf, Dema
Aktive Sportler unterstützt
WochenZeitung Altmühlfranken, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Altfett
Hier kriegt man sein Fett weg
WochenZeitung Altmühlfranken, Gunzenhausen,. Eis-Olympiade
EIS-Olympiade für guten Zweck