Matulka electronics GmbH, Spende, Nördlinger Hilfe in Not

Spende für die Stiftung Nördlinger Hilfe in Not

NÖRDLINGEN (STV). Wie in den vergangenen Jahren unterstützt die Nördlinger Firma Matulka electronic GmbH die Stiftung „Nördlinger Hilfe in Not“.

Bei der Spendenübergabe im Rathaus betonte Geschäftsführer Michael Matulka, dass sich die Geschäftsleitung der Firma entschlossen habe, wieder eine Spende in Höhe von 1000 Euro der wohltätigen Stiftung zur Verfügung zu stellen. Oberbürgermeister Faul bedankte sich herzlich für diese großzügige Spende und betonte, dass es äußerst anerkennend sei und nicht selbstverständlich ist, über einen sehr langen Zeitraum die Stiftung „Nördlinger Hilfe in Not“ in so großartiger Art und Weise zu unterstützen. „Herzlichen Dank Ihnen, der Geschäftsleitung und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, für die Spende“, führte Oberbürgermeister Faul aus. „Sie haben damit erneut Ihre Verbundenheit zum Standort und Ihr soziales Engagement bekräftigt“, dankte er.

Auf seine Nachfrage konnten Vertriebsleiter Thomas Hennig und Prokurist Markus Büringer berichten, dass die Auftragslage derzeit gut sei und die Firma Matulka electronic erfolgreich am Markt etabliert ist. Deshalb sei es ihnen auch möglich, ihren Teil zur Linderung wirtschaftlicher Not für unverschuldet in Not geratener Mitbürgerinnen und Mitbürger zu leisten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:   Oberbürgermeister Hermann Faul bedankte sich bei Thomas Hennig, Michael Matulka und Markus Büringer für die Spende.   FOTO:  Rudi Scherer

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020