Ansbach Open PG 2019

„Durch die Hintertür ins Herz marschiert“

ANSBACH (LUH). Das Ansbach-Open ist eine Erfolgsgeschichte und auch bei den Künstlern kommt das malerische Ambiente in der Reitbahn gut an. Auch dieses Jahr war das Organisationsteam wieder erfolgreich und konnte so früh wie noch nie die Künstler der 2019er Auflage präsentieren.

Den Anfang am Freitag den 19. Juli macht Martina Schwarzmann. „Endlich wieder mal Kabarett“, so die einhellige Meinung bei den Veranstaltern. Die sehr sympathische 39-jährige habe einen sehr unscheinbaren, versteckten Humor und „marschiere so durch die Hintertür ins Herzen ihrer Zuhörer“. In ihrem Programm behandle sie sehr authentisch und bescheiden Dinge des Alltags. Besonders angenehm, sei, dass Schwarzmann obwohl sie mittlerweile zu den Schwergewichten des deutschen Kabaretts zählt, im persönlichen Umgang absolut unkompliziert geblieben sei. Am Freitag wird die Reitbahn bestuhlt, wobei es zwei Preiskategorien geben wird. Das gleiche Bestuhlungskonzept wird auch am Samstag fortgeführt, wenn zwei alte Bekannte mit Begleitung wieder die Bühne erklimmen. Schmidbauer&Kälberer waren zuletzt 2017 in der Reitbahn zu Gast. Dieses Mal haben sie allerdings den Liedermacher Pippo Pollina mit im Gepäck. Mit diesem haben sie vor fünf Jahren bereits das Sonderprojekt Süden zur Aufführung gebracht, bei dem Sie ein umjubeltes Abschlusskonzert vor 11.000 Zuschauern gaben. Ein halbes Jahrzehnt später brachte das Trio das Programm in einer kleinen Tour wieder zurück und spielte 20 ausverkaufte Konzerte. Beim Ansbach Open werden die beiden Liedermacher und der Instrumentalist Kälberer, dann unter dem Namen Süden II und komplett neuem Programm an den Start gehen. Kein Ansbach Open ohne „upcoming topics“ in Form eines aufstrebenden Deutsch-Pop Duo, so lautete die Regel in den letzten Jahren und so wird es auch dieses Jahr fortgesetzt. Die Hits von Nico Santos und LEA, sind wahrscheinlich schon jedem einmal zu Ohren gestoßen, wenn man das Radio in der letzten Zeit angemacht hat. Während sich Nico Santos zunächst einen Namen als Songwriter von Musikgrößen wie Rapper Shindy aber auch Schlager Königin Helene Fischer machte, gelang LEA dieses Jahr der Durchbruch nachdem sie zuvor als Backgroundsängerin in Erscheinung trat. Mit den Hits „Rooftop“, „Safe“, „Zu dir“ und „Leiser“ haben beide schon einige Hits in ihrer Vita. Unterstützt werden sie vom singenden YouTuber Moritz Garth, der nochmal eine jüngere Zielgruppe ansprechen soll. Beim Thema Alter im Generellen appellierten die Organisatoren an das Verständnis der Eltern, dass Kindern unter acht Jahren auch in Begleitung kein Einlass gewährt wird.

Erwähnen wollten die Verantwortlichen, dass der Einlass am Sonntag um 17 Uhr startet, nachdem im letzten Jahr erstmals Fans bereits Stunden vor Öffnung an den Eingängen campierten. 4.000 passen am Sonntag beim einzigen Stehkonzert der diesjährigen Ausgabe hinein in die Reitbahn. Sie werden dann eine Location mit Schlossbaustelle erleben, die dann aber schon deutlich kleiner ist. Tickets sind ab sofort für alle Konzerte an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie als print at home Tickets erhältlich.

Foto: Freuen sich auf das Ansbach Open 2019 (von links): Guido Glöckler von Concert Büro Franken, Florian Brendle von den Ansbacher Kammerspielen, Ute Schlieker vom Amt für Kultur und Touristik und Bernhard Chaplini von Concert Büro Franken. Foto: Luca Herrmann

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Wemding, Konzert, Stadt- und Jugendkapelle
Abschlusskonzert in Wemding
Siggi Schwarz bei der HWW-Band Mehrkraft
Erster Advent mit Rhythmen aus der Karibik