Herrieden Kirchweih Fußball

Ein besonderes Fußballerlebnis

Herrieden (red). Am Kirchweihsonntag, 15. September, geht bei der Sportgemeinschaft TSV/DJK Herrieden e.V. das große E-Junioren-Turnier „Next-125-Cup by Schüller“ in seiner 17. Auflage über die Bühne. Die Fußballabteilung unter Federführung von Turnierleiter Michael Lang kann erneut ein gut besetztes Teilnehmerfeld präsentieren. Vierzehn Mannschaften tragen in zwei Spielgruppen und auf drei Kleinspielfeldern die Vorrundenspiele aus. In der Gruppe A spielen 1. FC Nürnberg, FC Augsburg, Spvgg. Unterhaching, SG TSV/DJK Herrieden I, SV Waldhof Mannheim, Victoria Aschaffenburg, TSV Grünwald. In der Gruppe B treten an: Spvgg. Greuther Fürth, TSV 1860 München. SG TSV/DJK Herrieden II, Sparta Prag, Team Baltic BFS, FC Würzburger Kickers, TV Rot am See. Turnierbeginn ist um 11.00 Uhr, da treffen dann im ersten Spiel mit den E-Junioren aus Augsburg und Nürnberg zwei Favoriten aus der Gruppe A aufeinander, während um 11.14 Uhr die Spvgg. Greuther Fürth und dem TSV 1860 München Grundlagen für den Gruppensieg legen können.Die „Münchner Blauen“ sind Titelverteidiger und haben bis viermal den Pkal gewonnen. Die Platzierungsspiele beginnen um 14.52 Uhr und das Finale wird um 16.00 angepfiffen. Anschließend findet die Siegerehrung mit Vertretern des Sponsors und Bürgermeister Alfons Brandl statt. Der Eintritt zum Turnier ist frei. Für die Bewirtung sorgen zahlreiche Helferinnen und Helfer unter Leitung von Werner Herrmann.

Foto: Um diesen Pokal des Möbelwerk Schüller kämpfen die 14 Mannschaften, außerdem erhalten alle teilnehmenden Spieler ein Erinnerungsgeschenk – außerdem SIegerfot 2018 mit dem TSV 1860 München. Foto: Rudolf Eder

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Der Kultkick zu Weihnachten
Herrieden Wohnzentrum Schüller
Wohnzentrum Schüller unterstützt Kindergarten in Bechofen
Ansbach Hilterhaus-Cup
Der Hilterhaus-Cup geht in die zweite Runde