Konzert mit dem Jungen Kammerchor Ostwürttemberg

Ellwangen/Heidenheim (wz). Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg e.V. (JKO) wurde im Dezember 2005 als Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Heidenheim und des Ostalbkreises gegründet. Er arbeitet eng mit den Musikschulen, den weiterführenden Schulen, den Vereinschören und den Kirchenchören in Ostwürttemberg zusammen. Jahr für Jahr erarbeiten besonders singbegeisterte, überwiegend chorerfahrene Jugendliche der Region große Chorliteratur. Das Programm des diesjährigen Winterprojektes mit Musik von Monteverdi, Elgar, Schumann, Antognini, Mendelssohn Bartholdy, Bruch, Janequin, Ticheli, Distler und Esenvalds entstammt verschiedensten Epochen und fordert alle Sänger dabei in besonderem Maße. Das Konzert findet am 10. Januar um 19:30 Uhr im Speratushaus in Ellwangen statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

• weitere Informationen unter www.jko.heidenheim.com

Foto: JKO / Stadt Ellwangen

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Ostalbkreis überschreitet 7-Tage-Inzidenz von 50 Corona-Neuinfektionen – weitere Beschränkungen gelten ab Samstag
Herbstzeit ist Grippezeit
Heute starten die Bopfinger Heimattage