Talente zeigen musikalische Bandbreite

Heidenheim/Waldstetten (wz). Am Wochenende hieß es in Heidenheim und Waldstetten „Jugend musiziert“! 140 Kinder und Jugendliche aus ganz Ostwürttemberg nahmen am 57. Regionalwettbewerb teil, um sich in lockerer Atmosphäre musikalisch miteinander zu messen. Einen Auszug aus ihren Wertungsprogrammen zeigen die besten Teilnehmer beim Abschlusskonzert am 9. Februar in der Freien Waldorfschule Heidenheim. Der Eintritt ist frei.

Foto: Schloss Kapfenburg

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Nacht der Stimmen und OPEN hAIR
Kinder- und Jugendpsychologe verlässt DHBW Heidenheim
Spendenübergabe: Wirtschaften für gute Zwecke