Aalen Schillerhöhe südlich vom Mahnmal VR-Bank-Eiche

Nachhaltiger Baum mit Lebensdauer – VR-Bank-Eiche steht auf der Schillerhöhe

AALEN (VRHE). Gemeinsam mit Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Ostalb eG Hans-Peter Weber die „VR-Bank-Eiche“ auf der Schillerhöhe südlich vom Mahnmal eingepflanzt. Tatkräftig unterstützt worden sind die beiden von VR-Bank Vorstand Olaf Hepfer und vom Leiter des Grünflächen-  und Umweltamtes der Stadt Aalen Rudolf Kaufmann. Exakt an dieser Stelle hat Sturm Lothar vor einigen Jahren zwei Bäume gefällt, erwähnte Rudolf Kaufmann. Oberbürgermeister Rentschler freute sich daher, dass dieser schöne Park nun wieder mit der VR-Bank-Eiche bereichert wird. Die Traubeneiche kann laut Amtsleiter Rudolf Kaufmann derzeit problemlos anwachsen, da der Boden noch nicht gefroren ist. Die VR-Bank Ostalb eG hat zum Abschluss ihres Jubiläumsjahres „150 Jahre VR-Bank“ einen Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet. „Nachhaltigkeit“, so Vorstandsvorsitzender Weber ist ein ganz wesentlicher Bestandteil des Genossenschaftlichen Erbgutes. Vorstandsvorsitzender Weber sieht darin auch ein Standortbekenntnis zur Region und zur Stadt Aalen. Und warum eine Eiche? Laut Hans-Peter Weber ist die Eiche ein nachhaltiger Baum mit langer Lebensdauer – passend zum 150-jährigen Bestehen der VR-Bank Ostalb.

Bildunterschrift: v.l.: Rudolf Kaufmann (Amtsleiter der Stadt Aalen), Olaf Hepfer (Vorstandsmitglied VR-Bank Ostalb), Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Hans-Peter Weber (Vorstandsvorsitzender VR-Bank Ostalb). Foto: privat

               

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Fachsenfeld Auf Grund von Sanierungsarbeiten auf der Fahrbahn muss die K3325 zwischen Fachsenfeld und Treppach der Verkehr voll gesperrt werden.
Vollsperrung – Umleitungen für Verkehrsteilnehmer sind ausgeschildert
Aalen KundenInformationsZentrum der Stadtwerke Aalen Anmeldung Weihnachtsbäckerei Foto pixabay
Kreative Weihnachtsgeschenke aus der Küche – Weihnachtsbäckerei für Kids 
Aalen Armin Abele MUSIKA-Inhaber überreichte sensationellen Spendenerlös in Höhe von 5.500 Euro
Hilfe für Malteser Projekte – Armin Abele überreichte sensationelle Spende in Höhe von 5.500 Euro