Stumpfes „Live 2020 – Nix wie no!“ am 30.12. in der Aalener Stadthalle

Aalen (wz). AUFBASSA! Die STUMPFES kommen! Und jammern an diesem Abend nicht über sämtliche derzeitige Probleme der Welt. Auch nicht über sinkende CD- Umsätze… Denn die vier Männer alias HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE gibt es seit Anbeginn eh fast nur live zu erleben. In Aalen natürlich Dank der vielen lokalen, regionalen, überregionalen und überüberregionalen Fans wie jedes Jahr bei ihrem legendären „Heimspiel“ am 30.Dezember in der guten alten Aalener Stadthalle. Und egal was sie spielen und singen oder gar verhohnepiepeln: Sie tun das mit scheinbar unbändiger Kraft und Liebe. Liebe zu den Menschen, zum Land, zur Musik, phantasievoll und sowohl sym- als auch empathisch. Natürlich können sie an diesem Abend nicht jeden ihrer Gassenhauer, nicht jedes wehmütige Stück und nicht jede Hymne an die Menschlichkeit darbieten. Denn auch neue Songs möchten das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Außerdem haben die Stumpfes nur an diesem Abend ganz spezielle Ehrengäste, die – soviel sei verraten – in großer Formation auftreten werden. Und, Hand auf‘s Herz: Koh ma ebbas scheeners vom Chrischtkendle griaga als Stumpfeskarda? Lassen Sie sich diese vehemente Liebeserklärung an das Leben nicht entgehen.

• Karten gibt es ab dem 19.10. bei den Tourist Infos in Aalen, Heidenheim, Schwäbisch Gmünd, Ellwangen sowie bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen online unter www.reservix.de

 

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

Foto: privat

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

„Verliebt in Aalen“ – Jahreshauptversammlung von Aalen City aktiv: Josef Funk neuer Vorsitzender
Artothek – Art to Go!
Das hat es leider nicht in die WochenZeitung geschafft…