Zweifach doppelte Freude: Fußballerinnen aus Kirchheim am Ries spenden 700 Euro an Segeltaxi

AALEN (RED). Eine ganz besondere Spende kam aus Kirchheim an das Segeltaxi. „Segeltaxi – Familien aufs Boot“ heißt die Aktion, die mit den Spenden finanziert wird. In den Pfingstferien ermöglicht das Segeltaxi, in Zusammenarbeit mit dem Kinderhospiz Aalen und dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen, betroffenen Familien eine begleitete Auszeit auf einem Schiff auf der kroatischen Adria.

Nachdem ihr Mann lange Zeit schwer krank war und viel zu früh verstarb, war Susi Frank mit ihren Kindern 2023 zu Gast beim Segeltaxi. Für sie und Ihre Kinder war das eine Woche, gemeinsam mit weiteren Familien mit ähnlichem Schicksal, aus der sie ganz viel Kraft und Mut mitnehmen konnten. Ein fester Punkt im Leben von Susi Frank ist der Fußball und die Verbindung zum Frauenfußball in Kirchheim am Ries. Dort spielte sie lange Zeit selbst aktiv mit. Umso größer war nun die Freude, dass „ihre Damen“ 700 Euro gesammelt haben und sie den Spendenscheck an Lothar Schiele vom Segeltaxi überreichen durfte. Erst die tolle Erfahrung mit dem Segeltaxi und nun selbst anderen Familien helfen zu können ist für sie die doppelte Freude. Dies gilt auch für Lothar Schiele, der sich über die großzügige Spende und noch viel mehr über den Erfolg für die Segeltaxi-Gäste freut.

Weitere Infos

www.segeltaxi.com

Spendenkonto KSK Ostalb Stichwort Segeltaxi

IBAN DE18 6145 0050 1000 0907 10

www.sv-kirchheim-dirgenheim.de 

Zweifach doppelte Freude: Susi Frank freut sich über die Erfahrung, die sie mit dem Segeltaxi machen durfte und dass sie nun mit der Spende ihrer Fußball-Freundinnen auch anderen Familien helfen kann. Lothar Schiele freut sich über die großzügige Spende und über den Erfolg von „Segeltaxi – Familien aufs Boot“. Foto: privat

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

GEKA unterstützt Stiftung Palliativmedizin
Lions Club Aalen Kocher-Jagst unterstützt Förderverein der Frauen- und Kinderschutzeinrichtungen im Ostalbkreis
Sonderveröffentlichung: Stellenmarkt – now hiring